Suche im Shop


Erweiterte Suche

Perlen weben und fädeln / E. Zimmermann (Topp - 1982) (Artikelnummer: 3-772-40524-x)

Zugriffe: 44

ISBN 3-772-40524-x / Broschiert - 48 Seiten / © 1982 Frech Verlag - in der Topp Reihe / Anleitungen direkt im Heft / den Zustand können Sie an den Original-Fotos leicht erkennen :-) (leichte Eselsohre hinten und vorne) 

Perlen   - weben und fädeln

Emita Zimmermann

Perlen...was für ein Zauber liegt in diesem Wort. Schon die alten Völker schmückten sich mit Perlenketten aus Knochen, Federn, Elfenbein usw. Schmuck war schon immer und ist heute noch das Symbol von Wohlstand, Freude und Liebe.

Für das Arbeiten in der Freizeit sind die teueren Perlen aus den Muscheln ferner Meere nicht geeignet. Was aber den Glasperlen, den Porzellanperlen, den Keramik- oder Holzperlen an Materialwert fehlt, lässt sich durch die Art und Weise der Verarbeitung weitgehend wettmachen.

Dazu sind die Anleitungen und Beispiele in diesem Buch gedacht. Die Autorin will zeigen, was sich aus Perlen weben, fädeln und auch sticken lässt: Ketten, Ohrgehänge, Gürtel, Armringe, Fingerringe, Untersetzer; alles in vielfältigen Farben und Mustern.

Zu jeder Technik sind Zeichnungen beigegen, mit denen gezeigt wird, wie die Muster entstehen - so ist es auch möglich, sie abzuwandeln. Der besondere Reiz des selbstgefertigten Perlenschmuckes liegt ja gerade darin, dass allein der persönliche Geschmack für die Wahl der Perlengrösse, der Farben und nicht zuletzt der Muster bestimmend sein darf. Das unterscheidet die eigenen Arbeit vom billigen Modeschmuck und lohnt die aufgewendete Mühe.

Die abgebildeten Modelle geben reichlich Anregungen; sie zeigen auch viele Grundmuster, die sich zu einem neuen Dessin kombinieren lassen.

Hersteller: Frech Verlag - topp
Preis: 6.00 SFr.
zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.11 Kg
Menge auf Lager: 1
Anzahl:
Copyright www.webdesigner-profi.de MAXXmarketing GmbH